Für Glarus Nord möchte ich…

…mehr nachhaltige Mobilität:

Es braucht beides: einen starken ÖV und den Individualverkehr. Der Individualverkehr kann heute aber viel nachhaltiger gestaltet werden als der Status Quo in Glarus Nord. Mit meinem erfolgreichen Vorstoss an der Gemeindeversammlung vom 25. November 2016 wird innerhalb des Parkierungskonzepts Geld frei für eine Elektro-Ladeinfrastruktur. Nicht nur für Autos, sondern auch für Velos, was wiederum einen positiven Effekt für unseren sanften Tourismus in der Gemeinde Glarus Nord hat.

…mehr politische Beteiligung:

Mit meinem an der Gemeindeversammlung vom 26. April 2016 erfolgreich angenommenen Antrag für „Fokusgruppen“ in der Gemeinde Glarus Nord möchte ich die politische Beteiligung fördern. Bis jetzt ist von Seiten Gemeinde leider nichts passiert. Das möchte ich ändern: Ich stelle mir darunter ständige Kommissionen zu den wichtigsten Geschäften der Gemeinde Glarus Nord vor. Und nicht nur pro forma – sondern richtig gecoacht und mit Kompetenzen. Nur so weiss die Bevölkerung, dass man ihre Interessen wahrnimmt.

…ein attraktives wirtschaftliches Umfeld:

Glarus Nord braucht ziel- und zukunftsorientierte Investitionen, nur so können wir unsere hohe Attraktivität beibehalten. Dazu gehören auch attraktive Arbeits- und Wohnbedingungen als Basis für gesunde Steuererträge. Die Stärkung der lokalen Arbeits- und Lehrplätze ist für mich zentral. Innovationsfreundliche Rahmenbedingungen für etablierte Betriebe wie auch für Neugründungen sind ein wichtiger Schritt dazu.

…eine fortschrittliche Raumplanung

Die Raumplanung in der Gemeinde Glarus Nord ist ein sehr wichtiges Thema. Für mich ist die Raumplanung das zentrale Element um einen Wildwuchs und unnötige Überbauungen auf der grünen Wiese zu vermeiden. Wohnen, Arbeit, Einkaufen und Freizeit sollten möglichst nahe beieinander sein. Darum setze ich mich für ein verdichtetes Bauen und flexible Arbeitsmodelle ein. Glarus Nord wäre zudem ein optimaler Standort für einen Co-Working Space.

Am 4. März 2018 wird in Glarus Nord der Gemeinderat neu gewählt. Ich kandidiere für eine zukunftsorientierte und nachhaltige Gemeinde Glarus Nord.